Aktuelle News  der SG-Haiger


  10/2020

Absage Ortspokalschießen + Jahresabschlusswürfeln

Absage Ortspokalschießen + Jahresabschlusswürfeln

  10/2020

Königschießen 2020

Königschießen 2020

  10/2020

Update Bogenschießen - Winterpause

Update Bogenschießen - Winterpause

  09/2020

Bericht Jahreshauptversammlung 2020

Bericht Jahreshauptversammlung 2020

  12/2017

Neue Ziele für die Jugend

Neue Ziele für die Jugend

  11/2017

Neue Beleuchtung auf unserem Luftdruckwaffen- Stand

Neue Beleuchtung auf unserem Luftdruckwaffen- Stand

Absage Ortspokalschießen + Jahresabschlusswürfeln

Liebe Mitglieder, Freunde und Gönner,

unter den aktuellen Regelungen und Bestimmungen und aufgrund der derzeit wieder steigenden Ansteckungen innerhalb der Bevölkerung durch das Corona-Virus ist uns eine gesicherte Durchführung des Ortspokalschießens und des Jahresabschlusswürfelns in diesem Jahr leider nicht möglich. Deshalb müssen wir beiden Veranstaltungen für dieses Jahr leider absagen!

Königschießen 2020

Trotz der weiterhin aktuellen Coronakrise ist es uns gelungen das traditionelle Königsschießen, wenn auch dieses Mal in deutlich reduziertem Umfang, am vergangenen Sonntag auszurichten. Unter Beachtung der aktuellen Hygiene- und Abstandsvorschriften trafen sich 17 Mitglieder im Vereinsheim am Haarwasen, um den neuen Hofstaat zu ermitteln. Der sonst übliche Holzadler wurde in diesem Jahr durch eine verdeckte Scheibe ersetzt, sodass jeder Teilnehmer lediglich einen Schuß abgeben musste.

Getrennt in Jugend-, Damen- und Herrenwertung setzt sich der neue Hofstaat wie folgt zusammen:

Den Titel als Jungschützenkönig, und das zum dritten Mal in Folge, sicherte sich Marc Reidl, 1. Prinz wurde Niklas Ebener und 2. Pinzessin Esther Henn. Neue Schützenkönigin ist Nicole Rompf mit der 1. Hofdame Inge Sans und der 2. Hofdame Janina-Marie Breßler. Unser diesjähriger König heisst Christopher Knoll. Ihm zur Seite stehen der 1. Ritter Andreas Diehl und der 2. Ritter Ralf Theis.

Direkt im Anschluß an das Schießen wurde der alte Hofstaat verabschiedet und der Neue inthronisiert. Auf das gemütliche Beisammensein bei Kaffee und Kuchen mussten wir in diesem Jahr leider verzichten.

Update Bogenschießen - Winterpause

Liebe Bogenschützen und Interessierte Neulinge,
aufgrund der Jahreszeit und des immer schlechter werdenden Wetters sind wir leider gezwungen das Bogentraining vorerst einzustellen!
Unsere Trainingshalle in Allendorf wird derzeit noch renoviert und steht uns dadurch leider momentan auch nicht zur Verfügung. Voraussichtlich ab Ende Dezember können wir das Bogenschießen wieder aufnehmen bzw. anbieten. Wir halten Euch diesbezüglich auf dem Laufenden.

Bericht Jahreshauptversammlung 2020

Am Freitag, den 28.08.2020 fanden sich 22 Mitglieder zur diesjährigen Jahreshauptversammlung im Vereinsdomizil am Haigerer Haarwasen ein. Eine solche Mitgliederversammlung hatten wir bis dato alle noch nicht erlebt. Bedingt durch die derzeit geltenden Hygiene- und Abstandsregelungen war der Zutritt nur mit einer Mund-Nasen-Bedeckung gestattet. Ebenso war die Sitzordnung so gestellt, das der Mindestabstand untereinander eingehalten werden konnte.

Nach der offiziellen Begrüßung durch den ersten Schützenmeister Michael Henn und der Totenehrung wurden insgesamt 10 Mitglieder für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der SGH geehrt.

25 Jahre Mitgliedschaft: Wolfgang Fischbach, Friedhelm Schütz und Udo Keiner
40 Jahre Mitgliedschaft: Adelbert Bietz, Heinz Jaindl, Rainer Löhr, Udo Förster und Christian Ullrich
50 Jahre Mitgliedschaft: Gernot Klappert
80 Jahre Mitgliedschaft: Heinz Becker

Aus dem üblichen Geschäfts- und Tätigkeitsbericht ist besonders hervorzuheben, dass die SG seit dem 01.01.2020 wieder 200 Mitglieder stark ist und im Vergleich zum Jahr 2019 einen erneuten Zuwachs von 22 Neumitgliedern verzeichnen konnte. Weiterhin präsentierte unser Schießwart Frank Sans die hervorragende Bilanz für 2019 unserer Mannschaften in den Rundenwettkämpfen und die zahlreichen Titel bei den Bezirksmeisterschaften. Abgeschlossen wurde der Geschäftsbericht von unserem Schatzmeister Uwe Klugmann, der den anwesenden Mitgliedern trotz einiger größerer Investitionen immerhin von einem mittleren dreistelligen Überschuss berichten konnte. Die lückenlose und gründliche Kassenführung wurde durch die Kassenprüfer Christian Ullrich und Klaus Peter Henrich dann auch bestätigt und so wurde der gesamte Vorstand einstimmig entlastet.
Für die kommenden Vorstandswahlen 2021 gab der 1. Schützenmeister bekannt, das mindestens vier Posten neu zu besetzen sein werden. So werden für den 1. Schützenmeister, den 1. Sachwalter und für beide Schriftführer neue Kandidaten gesucht, die sich gerne aktiv in die Vorstandsarbeit einbringen möchten. Die bisherigen Amtsinhaber treten alle zur nächsten Wahl nicht mehr an.
Unter dem Tagesordnungspunkt 6 stand zudem die Abstimmung über eine Ehrenmitgliedschaft auf dem Programm. Hier wurde Marianne Meiners nach einer Auflistung ihrer zahlreichen Verdienste sowohl im Vorstand als auch im sportlichen Bereich für die SG Haiger von der Gesellschaft einstimmig zum Ehrenmitglied ernannt.
Danach zeigte der 2. Sachwalter Magnus Milbradt noch einige anstehende Arbeiten rund ums das Schützenhaus auf und warb um Unterstützung durch alle Mitglieder für die kommenden Aufgaben. Und zu guter letzt wurden noch verschiedene Dinge und Fragen unter dem Punkt „Verschiedenes“ diskutiert, bevor die Versammlung sich, diesmal leider ohne einen kleinen Imbiss, nach nur knapp 1,5 Stunden Sitzungsdauer auflöste.

Neue Ziele für die Jugend

Die SG Haiger hat extra für den Nachwuchsbereich zwei neu Schießspiele für Luftdruckwaffen angeschafft. Nachdem die alten Ziele ihrem jahrelangen Beschuß nun letztlich ihren Tribut zahlen mussten, wurden direkt zwei neue besorgt um damit zwischen den üblichen Trainingseinheiten wieder für ein wenig Abwechslung zu sorgen und das ganze etwas aufzulockern. Die Schießspiele stehen natürlich auch den Älteren Schützen zur Verfügung und bieten eine Menge Spaß! Das ein oder andere Mitglied wurde schon bei der "Wildschwein-Jagd" gesichtet

Neue Beleuchtung auf unserem Luftdruckwaffen- Stand

Der Luftdruckwaffen-Stand der Schützengesellschaft Haiger erstrahlt ab sofort in einem neuen Licht. Nachdem die alte Beleuchtung nicht mehr der aktuellen Sportordnung gerecht wurde und viel zu dunkel war, haben wir nun wieder eine regelkonforme Ausleuchtung für die Disziplinen Luftgewehr und Luftpistole. Ein besonderer Dank an dieser Stelle an die Firma AS-Elektrotechnik aus Haiger, die für uns die benötigte Lichtstärkenberechnung und Planung sowie die Lieferung der Lampen durchgeführt hat. Die nächsten Turniere und Veranstaltungen können kommen.