Bogenschiessen   in der SG-Haiger

Bogenschiessen bei der SG-Haiger

Das Bogenschießen ist ursprünglich eine der ältesten Jagdformen der Menschheit und spielte lange Zeit als Fernwaffe in kriegerischen Auseinandersetzungen eine bedeutsame Rolle. Heute ist das Schießen auf standardisierte Zielscheiben mit Recurvebögen, an denen Zielvorrichtungen und Stabilisatoren angebaut sind, die am weitesten verbreitete Bogensportart. Der verwendete Bogen, der häufig als "olympischer Bogen" bezeichnet wird, ist ein technologisch hoch entwickeltes Sportgerät, mit welchem genaue Treffer auf große Distanzen erzielt werden können.

Das Bogenschießen zählt zu den Präzisionssportarten. Bogenschießen gehört seit 1972 zu den Olympischen Sportarten. Zuvor war es bereits in den Jahren 1900, 1904, 1908 und 1920 im Programm der Olympischen Spiele vertreten. Seit einigen Jahren gewinnt das Traditionelle Bogenschießen mit Bögen, an denen keinerlei technisches Zubehör angebracht ist, an Beliebtheit. Neben dem sportlichen Bogenschießen wird im meditativen und therapeutischen Bogenschießen der Bogen als Mittel zur Persönlichkeitsentwicklung genutzt. Bogensport, eine Herausforderung für Geist und Körper! Das Zusammenspiel zwischen Geist (Konzentrationsfähigkeit) und Körper (Kraft - Kondition) ist die Herausforderung dieses Sportes, der zudem noch durch die kontrollierte Bewegung Aufbauarbeit für die Rückenmuskulatur bzw. Garant für eine gesunde Körperhaltung ist. Bogensport ist gekennzeichnet durch Konzentration, Kraft und Ausdauer.

Bogensport können Interessierte ab einem Alter von zehn Jahren beim Verein ausüben. Der Bogensport ist zur Zeit noch im Aufbau, wir können Bögen für Männer und Frauen anbieten, sowie einen Bogen für Linkshänder.

Unser neuer Schießstand ist eigens für das Bogenschießen bis 70 Meter ausgelegt.

Alle Interessierten sind herzlich Eingeladen zum hinein schnuppern und können bis zu 5 unverbindliche Probetraining in Anspruch nehmen.

Bogenschiessen neben dem Schützenhaus
Gogenschiessen auf dem GK Stand
Bogenschiessen als Disziplin beim Maipokal
Bogenschiessen neben dem Schützenhaus

Einweihung des neuen Bogenstandes

Vielen Dank an alle Interessierten, die am 30.06.2018 den Weg zu uns gefunden haben. Wir durften über 150 Besucher zu unserer Eröffnungsfeier des neuen Bogenstands begrüßen, darunter auch Bürgermeister Mario Schramm. Bei strahlendem Sonnenschein konnten die Besucher den Bogenplatz mit eigenen Bögen oder mit unseren Vereinsbögen ausprobieren und bei einem Preisschießen neben Pokalen und Präsenten auch eine einjährige, kostenfreie Mitgliedschaft gewinnen. Ein Bogenbauer zeigte den Interessierten wie man sich einen Langbogen selber bauen kann und stellte die Entwicklung des Bogens vor. Wir möchten uns ganz herzlich bei allen bedanken, die zum Gelingen dieses besonderen Tages beigetragen haben auch bei denjenigen, die bereits vorweg Werbung für unsere Bogenplatzeröffnung gemacht haben. Danke an alle Besucher und alle Beteiligte
Das Bild zeigt die Sieger und Platzierten mit dem 1. Schützenmeister Michael Henn: