Der Luftdruck Stand   der SG-Haiger

Elektronische Schiessanlage DISAG OptiScore

Das Zeitalter der Computertechnik machte auch nicht vor dem LG-Stand der Schützengesellschaft halt. Der Luftgewehrstand wurde gemäß den neuesten Schießstandrichtlinien komplett renoviert und modernisiert. Die Trefferaufnahmen sind in der Höhe 3-fach versetzbar, nun ist es auch möglich einen 3 Stellungs Wettkampf durchzuführen.

Die vormals 16 Stände mit Seilzugsystem wurden demontiert, und durch 8 elektronische Stände ersetzt. Die Schießrichtung wurde um 90° gedreht, so das der Schiessstand nun in längrichtung geht. Dadurch haben wir nun im rückwertigen Schützenraum, sehr viel Platz geschaffen, das die Schützen ihre Ausrüstung ablegen können und viel Bewegungsfreiheit vorherscht. Die alten Holzverkleidungen wurden ersetzt und der Raum aufgehält, so das eine angenehmere Atmosphäre im Stand erzielt wurde.

Zu der computergestützten Auswertung ist nun auch eine visualisierte Livedarstellung des Wettkampfs, via Leinwand, im Gastraum möglich. So das die Gäste/Zuschauer den Wettkampf live mit verfolgen können, ohne den Wettkampfbetrieb im Stand zu beeinträchtigen.

Laserschiessen für Kinder unter 12 Jahren DISAG RedDot

Im Zuge dieser Neuerungen, waren wir jetzt auch in der Lage dem Bedürfniss unserer Jüngsten (Kinder unter 12 Jahren) nachzukommen. Da das Schiessen mit Luftdruckwaffen erst ab dem 12. Lebensjahr erlaubt ist, könnten interessierte Kinder unter 12 Jahren bis dato nicht an den Schiesssport heran geführt werden. Um diese Lücke zu schliessen, haben wir unsere elektronische Schiess Anlage (ESA) mit einem Laserschiess System, dem RedDot von DISAG, erweitert.

Dieses RedDot lässt sich in jeden der Stände intergrieren und ist 100% kompatibel mit den restlichen Ständen. Die Bedienung des RedDot's ist exakt gleich, wie die der restlichen Ständer der ESA, so das alle Abläufe identisch sind, mit denen im regulären Schiessbetrieb. Das heisst es können Wettkämpfe im Mischbetrieb durch geführt werden, in denen gleichzeitig die über 12 jährigen mit Luftdruckwaffen, und die unter 12 jährigen mit dem RedDot Gewehr schiessen können. Der Mischbetrieb kann auch live auf der Leinwand im Gastraum mitverfolgt werden, so das auch die unter 12 jährigen, schon mal das Wettkampf Gefühl erleben können.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz herzlich bei all unseren Mitgliedern bedanken, die das Projekt ESA unterstützt haben. Ohne die vielen Arbeitsstunden, Sach- und Geldspenden hätten wir diese Aufgabe so nicht stemmen können, D A N K E ! ! !